Gemeinde

Rothenburg

Rothenburg ist eine aufstrebende und attraktive Luzerner Agglomerationsgemeinde mit ländli-chem Charakter, welche dank ihrer zentralen Lage auch als Wirtschaftsstandort sehr interessant ist. Hier lassen sich Arbeit und Lebensqualität wunderbar vereinen.


Gemeinedeprofil Shortfacts

Kanton Luzern

Standortvorteil

Luzern ist im Zentrum des Geschehens und bietet darum für profitable Betriebe mit internationaler Ausrichtung kurze Distanzen zu allen wichtigen europäischen Märkten. Sie finden im Kanton Luzern und dessen Einzugsgebiet qualifizierte Arbeitkräfte, die gerne für Sie arbeiten würden.

Luzern profitiert vom Image der Sicherheit, der Planbarkeit und der Servicefreundlichkeit der Behörden. Ganz im Sinne der Regierung: Luzern, ein KMU freundlicher Kanton.

Luzern setzt laut Finanzleitbild das Ziel klar und kontinuierlich um und spielt steuerlich in der vordersten Liga mit, Schritt für Schritt.

Schnell überall

Anbindung

Rothenburg könnte zentraler nicht sein: In der geografischen Mitte zwischen Hamburg und Rom sowie zwischen Paris und Wien gelegen, ist Rothenburg im Kanton Luzern aus allen Himmelsrichtungen schnell erreichbar.

Die Gemeinde Rothenburg verfügt über einen Autobahnanschluss zur A2 im Arbeitsgebiet. Während der Stosszeiten fährt der Bus im Viertelstundentakt nach Luzern. Die S-Bahn fährt halbstündlich von und nach Luzern. Insbesondere die direkt Anbindung des Gewerbe- und Industriegebiets ans Schienen- und Autobahnnetz sind ideale Vorraussetzungen.

Steuergünstig

Tiefste Steuern für Unternehmen

In der Schweiz sind neben dem Bund (mit 8,5 Prozent) auch die Kantone berechtigt, die Gewinne der Unternehmen zu besteuern. Mit kontinuierlichen Senkungen des Unternehmensgewinn-Steuersatzes ist Luzern seit Jahren ins Spitzenfeld gesprungen. Damit finden Sie in Region Luzern seit 2012 mit die tiefsten kantonale Unternehmenssteuer der Schweiz.

Steuersatz Gemeinde 1,80
Steuersatz Kanton 1,70
Kirchensteuer 0,25
Steuerkraft/Kopf 1556.00
Verschuldung/Kopf 124.00